Cameraboys sind oft minderjährig

boy3

Die letzten polizeilichen Untersuchungen haben gezeigt, dass die Cameraboys oft nicht volljährig sind. Es ist ein Verbrechen, die Minderjährigen in der Pornobranche einzustellen. Oft greift man in diesem Bereich zu verbotenen Mitteln, da es den Pornoproduzenten daran liegt, möglichst hohe Umsätze zu erzielen. Das Mittel zur Erreichung dieses Zieles ist natürlich nicht relevant.

Man spart die Kosten, indem man einem Jugendlichen einen Lohn vorschlägt, welcher beim Erwachsenen nicht durchgehen würde. Man möchte vor allem schöne, trainierte Personen im Pornofilm haben.

Aufs Alter wird dabei nur selten geachtet. Je jünger man ist, desto schneller kann man eine Karriere auf diesem Gebiet machen.

Boys
Die Frage ist nun die, wie sich die Psyche solch eines jungen Menschen gestalten wird. Hauptsächlich beeinflusst die Jungendzeit das Erwachsenenleben, daher ist es so wichtig, in dieser Zeitspanne möglichst wertvolle Erfahrungen zu sammeln, damit sie positive Folgen mit sich bringen. Es ist nicht leicht, das Leben in eigene Hände zu nehmen, da wir verschiedenen Hürden begegnen. Wenn man sich jedoch darauf konzentriert, ist jedes Ziel zu schaffen.

Beides, Kommentare und Pings sind derzeit geschlossen.

Kommentare sind geschlossen.

Alle Rechte vorbehalten